Berufseinstieg MEng – Vermessung

Ein innovativer und heimatverbundener Arbeitgeber wartet auf Sie!

Hier stellen wir ein

Der Berufseinstieg in der 4. Qualifikationsebene ist an verschiedenen Dienstorten der Bayerischen Vermessungsverwaltung und an den Ämtern für Ländliche Entwicklung in Bayern möglich.
Die einstellenden Ämter werden Ihnen am Ende des Referendariats bekannt gegeben.

Ihre Tätigkeitsfelder

Bayerische Vermessungsverwaltung

An einem regionalen Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung

  • Katastervermessungen im Außen- und Innendienst
  • Unterstützung der Amtsleitung bei Management, Marketing, Beratungen zum Breitbandausbau, Organisation und Öffentlichkeitsarbeit
  • Projektleitung bei Maßnahmen der Bodenordnung

An einem Dienstort des Landesamts für Digitalisierung, Breitband und Vermessung

Mitwirkung bei Leitungs- und Fachaufgaben in einem dieser Fachbereiche:

  • Kartographie, ATKIS®
  • Luftbildmessung und Fernerkundung
  • Topographie und Grundlagenvermessung
  • Geodateninfrastruktur
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Öffentlichkeitsarbeit, Datenvertrieb

Bayerische Verwaltung für Ländliche Entwicklung

An einem Amt für Ländliche Entwicklung

  • Leitung von Vorhaben der Integrierten Ländlichen Entwicklung, der Flurneuordnung und der Dorferneuerung
  • Erarbeitung von Zielvorstellungen, Leitbildern und Zukunftsstrategien
  • Erarbeitung von Planungen im Dialog mit den Bürgern und unter Einbeziehung der Kommunen
  • Abstimmung der Planungen mit Gemeinden und anderen Planungsträgern
  • Umsetzung der Planungen in die Realität unter Beachtung rechtlicher und finanzieller Grundlagen
  • Bodenmanagement
Termine, die Sie sich merken sollten
  • nächster Einstellungstermin
    2. November 2020
     

  • Bewerbungsschluss
    Die Bewerbungsphase für die Einstellung 2020 ist abgeschlossen! Der Bewerbungsschluss für die Einstellung November 2021 ist voraussichtlich im Mai/Juni 2021.

So bewerben Sie sich

In wenigen Schritten zur erfolgreichen Bewerbung

Das sollten Sie für Ihre Bewerbung bereit haben:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Abitur-/Fachabiturzeugnis
  • Abschlusszeugnis und Urkunde der Hochschule
  • bei ausländischen Abschlüssen Modulkatalog des absolvierten Studiengangs (bitte in deutscher Übersetzung)
  • Nachweis über die deutsche/EU-Staatsbürgerschaft (Personalausweis/Reisepass)
  • ggf. weitere Nachweise über eine berufliche Tätigkeit
  • ggf. Nachweis der Schwerbehinderung (Schwerbehindertenausweis)


Jetzt bewerben!
 

Integration und Gleichstellung

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit, deshalb achten wir auf

  • die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund. Beim Auswahlverfahren können wir leider nur Bewerbungen von Personen mit deutscher oder EU-Staatsbürgerschaft berücksichtigen.

  • die Integration von Menschen mit Behinderung. Sie werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

  • die berufliche Gleichstellung der Geschlechter (m/w/d).